Sky: Kinder des Lichts Wiki
Advertisement
Sky: Kinder des Lichts Wiki


BITTE SPIELE DAS AUGE VON EDEN WENIGSTENS EINMAL DURCH, BEVOR DU DIESE SEITE LIEST, SONST VERPASST DU DEN EMOTIONALEN EFFEKT, DEN DAS LEVEL UND DAS ENDE DES SPIELS HABEN SOLLEN.

Das Auge von Eden[]

Auge von Eden hat am Anfang eine Warnung vor dem Verlieren von Geflügeltem Licht, und dass man besser mit Freunden gehen sollte, um dem Sturm zu trotzen. Thatgamecompany hat versucht, Spielern sehr ans Herz zu legen, mit Freunden durch Eden zu gehen, und obwohl man das Level durchaus alleine bestehen kann, ist es mit Freunden, die die Umhangsenergie aufladen und durch schwerere Teile führen können, einfacher. Zudem ist es einfacher, mit Ton zu spielen, weil die Musik vor ankommenden Gefahren warnen kann.

Der erste Name für Auge von Eden war Storm, englisch für Sturm, und so wird es auch noch häufig genannt. Zusammen mit Insel der Dämmerung hat Auge von Eden die meisten Veränderungen im Spielverlauf erhalten.

Auge von Eden kann grob in drei Hauptabschnitte mit einigen Unterabschnitten eingeteilt werden.

Auge von Eden betreten[]

Das Tor zu Auge von Eden sieht völlig anders aus als die anderen Weltentore. Es ist fast schon ein Turm, groß, aus dunklem Stein mit einer Glocke auf der Spitze, die alle Viertelstunde läutet. Zudem ist es auch schon sichtbar, bevor man zum ersten Mal nach Insel der Dämmerung aufbricht, wenn auch verschlossen, bis man den Tresor des Wissens vervollständigt hat.

Um Auge von Eden zu betreten, muss man mindestens 20 Geflügelte Lichter gesammelt haben. Es ist zwar theoretisch möglich, mit unter 20 Geflügelte Lichtern mit der Hilfe eines Freundes ins Auge von Eden zu kommen, allerdings ist dies nicht unbedingt ratsam, da Auge von Eden eine deutliche Gefahr für Geflügelte Lichter darstellt. Empfehlenswert ist auch, zu warten, bis man an die Steuerung gewöhnt ist, bevor man Eden betritt.

Obwohl es fünf Buttons anzuzünden gibt, reicht ein Spieler, um alle anzuzünden. Es ist nicht mehr nötig, fünf Spieler beisammenzuhaben, um Auge von Eden zu betreten.

Weg nach oben[]

Eagle eye's view, be cautious while flying in Eden

Wind und Felsen[]

Dies ist der neueste Bereich des Reichs, und führt über einen Hügelkamm einen Berg hinauf, bevor man zu einer Hütte kommt, die in den älteren Abschnitt von Eden führt. Es ist der sicherste und einfachste Part des Reichs, und ist gut, um Strategien für den weiteren Weg zu üben.

Der übliche Weg führt leicht nach links, wird ein paar Mal von Steinlawinen unterbrochen, bei denen man hinter Felsen Schutz suchen sollte, weiter an einer Laterne zum Aufladen vorbei, über einen Felsspalt, bei dem man abwarten sollte, bis der Wind etwas abschwächt, um darüberzuspringen, rechts durch eine enge Gasse und dann wieder nach links zu einer Hütte mit einem Kind des Lichts.

Es gibt einige Abkürzungen hier, die abgewandelt werden können, hier werden die zwei Haupt-Abkürzungen beschrieben.

Abkürzung 1: Man springt kurz nach dem Betreten des Bereichs nach rechts unten und läuft parallel zum Hauptweg entlang, die Steinlawinen fliegen über die Spielfigur hinweg. Hinter der letzten Steinlawine ist ein flacherer Stein, über den man wieder auf den Hauptweg steigen kann und fast schon bei der Laterne ist.

Abkürzung 2: Es ist möglich, wenn auch schwierig, vom Eingang direkt hoch zur Hütte zu fliegen, indem man mit Offene-Flügel-Modus nach links fliegt und sich vom Wind zur Hütte tragen lässt. Es ist jedoch viel komplizierter, als es hier vielleicht klingen mag, und braucht mindestens fünf Keile und gute Flugerfahrung. Es ist empfehlenswert, für weitere Anleitung sich Videos auf Youtube anzusehen.

Dunkeldrachen und Röhren[]

In diesem Abschnitt tauchen drei Dunkeldrachen auf, die den Weg patroullieren. Er führt zunächst über ein Geröllfeld, über das in regelmäßigen Abständen Steinlawinen rollen und auf dem Rote Kristalle stehen, die den Avataren Enegie rauben. Danach folgt eine kurze wassergefüllte Röhre und danach ein Röhrenkonstrukt, um das drei Dunkeldrachen schweben. Wenn sie attackieren, fällt der Avatar vom Röhrenkonstrukt wieder herunter und verliert alle Energie, und es gibt keine Laternen in der Nähe.

Der übliche Weg führt die Treppen zwischen zwei Rohren hinauf, über eine Brücke unter einen Überhang, unter dem man Schutz vor den Dunkeldrachen suchen kann, über weitere Brücken und dann ins Innere eines Rohrs, in dem Krebse sind.

Es gibt Abkürzungen, bei denen man Strecken des Weges fliegt oder am Rohr hochfliegt, dies ist allerdings wegen des Winds und der nicht vorhandenen Auflademöglichkeiten nicht einfach.

Schlachthang[]

Dieser Part beginnt, nachdem man die Röhren am oberen Ende verlässt. Er ist bestückt mit versteinerten Figuren, Gräben und Verschanzungen mit Lampen dahinter und einem Dunkeldrachen ganz am oberen Ende.

Der übliche Weg führt von Verschanzung zu Verschanzung und dann in der Mitte über eine Art Treppe durch die Flugroute des Dunkeldrachens, an deren linker Seite ein Lichtkind steht, in einen Korridor.

Lichtkinder-Korridor und die Sturmsperre[]

Ein langer Gang mit acht Lichtkindern und vielen Lampen. An seinem Ende liegt die Sturmsperre, auch Punkt ohne Rückkehr genannt.

WARNUNG: Von der Sturmsperre aus muss man den nächsten Part von Eden beenden, denn wenn man von hinter diesem Punkt nach Hause zurückkehrt, sind alle Portale außer dem Rückkehrerschrein verschlossen.

Statuen und Geflügeltes Licht[]

Karte von Eden mit allen Laternen und Statuen. Zuerst auf https://space.bilibili.com/2307549 gepostet.

In diesem Abschnitt geht es darum, Geflügelte Lichter zu opfern, um versteinerte Sky-Kinder zu retten. Dies tut man, indem man auf die Icons mit einer Hand und einem Stern tippt, die über den Versteinerungen auftauchen. Bereits so befreite Statuen erscheinen mit einer kleinen blauen Flamme auf ihren Rücken.

Es gibt immer wieder Lawinen von roten Steinen, die dem Avatar Schaden zufügen und heftiger und häufiger werden, je weiter man in Richtung des Endes kommt. Man kann zunächst noch hinter Steinen und bei Laternen Schutz suchen, aber zum Ende ist dies unmöglich, da es irgendwann keine mehr gibt.

Der Weg verläuft auf eine pochende rosane Raute zu, aber die Statuen sind sehr verstreut, und so ist der genaue Weg sehr individuell. Für ein wenig mehr Orientierung sind die Standorte der Statuen auf dem nebenstehenden Bild abgebildet.

Orbit[]

In diesem Abschnitt geht es darum, in den Himmel zu gelangen und wiedergeboren zu werden.

Umarmung mit dem Lichtkind[]

Man sieht zunächst, wie die Statuen, die man befreit hat, sich in Lichtkinder verwandeln und auf die rosane Raute zufliegen. Danach findet man seinen Avatar als lichtloses Skykind fallend durch einen schwarzen Raum wieder, landet auf dem Boden und kann auf ein weiß leuchtendes Skykind zulaufen. Diesem gibt man die Hand und umarmt es, worauf man sein Licht und damit auch seine Kosmetika zurückerhält. Das weiße Skykind verschwindet und ein vertikaler oranger Lichtstrahl erscheint, mit dem man nach oben in den nächsten Part fliegen kann.

Aufstieg[]

Man fliegt und rutscht durch einen Bereich voller Lichtkreaturen, unter anderem Königsquallen und einem Wal. Danach fliegt man am Edenschloss vorbei hinauf.

Geister und Freunde[]

In diesem Part fliegt man auf einer kreisförmigen Bahn zwischen Sternen. Man sieht alle seine Freunde und alle Geister, die man eingesammelt hat, und erhält Wachs, wenn man durch sie hindurchfliegt. Zum Ende dieses Parts fliegt man in einen weißen, kreisrunden Lichtbereich hinein.

Der Orbit[]

Im Orbit trifft man auf die Lichtkinder, die man befreit hat, bevor sie in den Himmel aufsteigen und das Material für Aufgestiegene Kerzen zurücklassen (vier Lichtkinder ergeben eine Aufgestiegene Kerze). Darauf kann man eine Konstellationplatte betreten, von der aus man die Sternbilder und deren Geister aufrufen kann und von ihnen Kosmetica, Segen, Ausdrücke und Wing Buffs freischalten.

Danach kann man auf ein weiß leuchtendes Portal zulaufen, von dem auf man wieder nach Zuhause gelangt. Auf dem Weg dahin erhält man die Wing Buffs zum Umhang hinzugefügt.

Ahnen-Frisuren[]

Im Himmel kann man auch die speziellen Ahnen-Frisuren kaufen. Dafür muss man aber alle erhältlichen Sachen von allen Geistern aus einem Sternbild gekauft haben. Dann kann man einen leeren Stern im Sternbild anklicken, um die Frisur zu kaufen. Mehr dazu findest du hier.

Wiederherstellung von Eden[]

Man kann die Statue im zweiten Abschnitt von Eden jeweils nur einmal in der Woche retten. Sie werden Samstag um Mitternacht pazifischer Zeit (Sonntagmorgen 9 Uhr deutscher Zeit) wiederhergestellt. Man kann Eden mehrmals in der Woche besuchen, aber Statuen, die man schon gerettet hat, sind dann nicht sichbar, sodass man im Abschnitt mit den Statuen weiter und weiter nach hinten gehen muss.

Advertisement