Sky: Kinder des Lichts Wiki
Advertisement
Sky_Children_of_the_Light_(0.4.10_Beta)_Tutorial_-_Making_Friends_and_Holding_Hands

Sky Children of the Light (0.4.10 Beta) Tutorial - Making Friends and Holding Hands

Freunde zu finden ist ein zentraler Aspekt in Sky. Nicht nur, weil sie das Spiel sozialer machen, sondern auch, weil sie während des Spielverlaufs helfen können. Zum Beispiel kann mit Freunden die Flugenergie aufgeladen werden, sie können dabei helfen Dunkelheitspflanzen zu verbrennen, Mehrspieler-Türen können zusammen geöffnet werden und vieles mehr. Sky kann nur mit Internetverbindung und im Mulitplayer-Modus gespielt werden, allerdings kann man die anderen Spieler ignorieren, wenn man möchte.

Unknown player.png

Neue Spieler können Nutzen daraus ziehen, sich mit erfahreneren Spielern anzufreunden, die sie leiten können. Obwohl Sky als Einzelspieler spielbar ist, können manche Aufgaben ohne Freunde schwierig werden.

Spieler die du im Spiel triffst, sind alles globale Spieler, also Spieler aus der ganzen Welt. Unbekannte Spieler erscheinen zuerst als graue Figuren, bis man mit ihnen Licht austauscht. Um dies zu tun, tippt man auf das Kerzensymbol, das über dem Kopf des Spielers schwebt. Wenn der andere Spieler seine Kerze dazuhält, kann man seinen Avatar und dessen Kleidung in Farbe sehen.

Sobald man Licht ausgetauscht hat, kann man sich mit der Person anfreunden, indem man eine Weiße Kerze anbietet, oder die Weiße Kerze vom anderen Spieler annimmt. Bietest du die Kerze selbst an und die andere Person akzeptiert, kostet dich dies eine Kerze. Ist man befreundet, kann man das Freundes-Menü sehen, mit dem man mit dem anderen Spieler interagieren kann, indem man auf den anderen Spieler tippt. Man kann seinem Freund einen Namen geben oder einen zufällig Namen erstellen lassen. (In Sky gibt es keine Benutzernamen. Dein Freund heißt daher bei einer anderen Person vermutlich anders.) Von jetzt an erscheint dieser Freund im Freundschaftsternbild Zuhause. Man kann seinen Freunden Licht oder Herzen schenken und diese auch von ihnen bekommen. Es gibt keine Höchstzahl für Freunde.

Wenn man neue Spieler kennen lernt und ihnen nicht die Freundschaft anbietet, verschwinden sie danach wieder. Falls man sich nochmals treffen sollte, wären sie wieder graue Figuren.

Man kann Freunde aus dem wirklichen Leben einladen, indem man einen QR-Code mit ihnen teilt, entweder aus den Einstellungen (oben rechts auf den Bildschirm klicken) oder im Freundschaftssternbild.

Das Freundes-Menü ist nur verfügbar, wenn man sich mit einem Spieler per Kerze angefreundet hat.

Dieses Freundes-Menü hat zwei Versionen:

  • Im Zuhause auf den Stern eines Freunds tippen
  • Auf einen Freund in der Nähe tippen

Freunde-Menü (auf einen Freund tippen)[]

"Folgen" Symbol

Einem Spieler folgen[]

Icon follow.png

Dieses Symbol taucht über dem Kopf eines Freundes auf, wenn man auf ihn tippt. Wenn man auf das Symbol tippt, läuft man seinem Freund hinterher. Tippt man dann auf das "Handhalten"-Symbol, hält man die Hand des Freundes, der einen dann führt.

Einen Spieler blockieren[]

Block player.png

Der durchgestrichene Kreis dient zum Blockieren eines Spielers. Tippst du darauf, werden einige, aber nicht alle, Aktionen zwischen dir und diesem Spieler eingeschränkt.


Einen Spieler melden[]

Report player.png

Über dem Symbol "Player blockieren" befindet sich ein leeres Sternen-Symbol. Tippst du darauf, kannst du den Freund melden, wenn er sich unangemessen verhält. So ist es auch möglich, einen Fremden zu melden, wenn ihr euch durch eure Kerzen erleuchtet habt. Die beiden Optionen "Melden" und "Blockieren" sind bei einem Fremden grau. Tippst du auf sie, siehst du trotzdem die normalen Optionen "Blockieren" oder "Melden". Du kannst einen Fremden nicht blockieren, aber du kannst ihn melden.

Hände halten[]

Icon handhold.png

Wenn man befreundet ist, kann man sich an den Händen halten. Das bedeutet, dass ein Spieler beide Figuren kontrolliert, bis man selbst oder die andere Person los lässt.

  • Für beide Spieler lädt sich die Umhangsenergie wieder auf.
  • Der Spieler, der die Hand anbietet, ist derjenige, der beide kontrolliert.
  • Wenn man von seinem Freund geführt werden will, ohne dass er die Hand anbietet, kann man auf ihn klicken, dann auf das „Folgen“-Symbol klicken und dann auf das „Handhalten“-Symbol klicken (siehe oben).

Chat[]

Icon chat.png

Der Chat ist eine Option, die im Freundes-Menü freigeschaltet werden kann. Neben dieser Option kann man sich auch an Chatbänke setzen, um zu chatten, ohne den Chat freischalten zu müssen. Diese Chatbänke findet man an verschiedenen Stellen in allen Level. Wenn zwei Spieler darauf Platz nehmen, können sie chatten, auch wenn sie keine Freunde sind. Andere fremde Spieler in der Nähe sehen nur „…“ statt der Nachrichten. Ist eine Person im Areal, mit der du Chat im Freunde-Menü freigeschaltet hast, kann diese Person deine Nachrichten jedoch sehen.

QR Code/Einen Freund einladen[]

Invite dialog.png

QR-Code: Mit Freunden, die man per QR Code eingeladen hat, kann man automatisch chatten.

Advertisement