Sky: Kinder des Lichts Wiki
Advertisement
Sky: Kinder des Lichts Wiki

Hier findet ihr einen Walkthrough durch „Goldene Ödnis“, das fünfte Level von Sky. Ihr solltet das Gebiet genau durchsuchen, bevor ihr die Spoiler hier benutzt. Die Beschreibung unten zeigt wo man alle 16 Sternenkinder  und 6 Geister finden kann.

Die Goldene Ödnis ist das erste wirklich gefährliche Level in Sky und damit eine gute Vorbereitung auf das Auge von Eden. Es heißt nicht umsonst Ödnis, denn es gibt sehr wenige Laternen und keine freundlichen Kreaturen, die die Energie wieder auffüllen können. Es gibt Krabben, die einen umwerfen können und die fliegenden Dunkeldrachen, auch Krill genannt. (Siehe unten)

Die Ödnis ist in mehrere Gebiete eingeteilt. Zuerst „Vor dem zerbrochenem Tempel“, wo man aus den Wolken fällt, von wo aus man auch die "Vergessene Arche" erreichen kann. Dann „Im zerbrochenen Tempel“, der von einem Drachen patrouillieren wird. Hinter dem Tempel rutscht man in den "Friedhof", wo es fünf Drachen gibt, oder man geht nach rechts zum "Schiffsbruch", der von einem Drachen bewacht wird. Sowohl der Friedhof wie auch der Schiffbruch führen zum "Schlachtfeld", wo sich der "Ahnen-Tempel" befindet. Im Schlachtfeld gibt es keine Drachen, bis jemand die Tür zum Tempel aktiviert, was mehrere Drachen herruft.

Gemeinschaftsgebiet[]

Photo 2020-06-16 18-49-20.jpg

Wie immer gibt es hier Geister-Schreine und eine Chat-Bank. Von hier muss man in das Auge des Sturms fliegen, um zur Ödnis zu gelangen.

Vor dem zerbrochenen Tempel[]

Photo 2020-06-16 18-52-10.jpg

Im See hier leben Krabben, die den Spieler umrennen können, und manchmal sein Licht löschen. Ein langer Ruf (lang auf sich selbst klicken) wirft manchmal die Krabben um, so dass man sie aufheben kann.

Photo 2020-06-16 18-52-26.jpg

Stern 1: Oberhalb des Punktes, an dem man das Level beginnt, befinden sich einige zerbrochene Säulen, die durch eine Steinplatte verbunden sind. Der Stern steht darauf. Es ist sehr schwer, diese Stelle allein zu erreichen. Verwendet das von Stern 2 zurückgelassene Funkeln, um den Umhang aufzuladen, und benutzt die kleinere Säule als Stufe.

Photo 2020-06-16 18-52-30.jpg

Stern 2: Der Stern steht auf einem Landstreifen, der vor der Festung in den See hineinreicht.

Ohnmächtige Kriegerin (Totspielen)[]

Im Wasser stehen zerstörte Säulen. Fliegt an der Außenseite entlang nach links. Direkt an der linken Seite einer Säule, nah dem Wasser, findet man den Geist.

Ängstliche Flüchtlingsfrau (Ängstlich)[]

Von der Position des zweiten Sternes aus sitzt der Geist geradeaus auf der zerbrochenen Brücke gut sichtbar am Boden.

Vergessene Arche[]

Photo 2020-06-14 15-24-01.jpg

Vom Landeplatz rechts gesehen liegt am Ende des Gebietes "Vor dem zerbrochenen Tempel" ein Boot im Wasser. Mit diesem gelangt man zur Arche.

Photo 2020-06-14 15-24-03.jpg

Stern 3: Das Kind steht auf der Spitze der zerstörten Arche. Es ist mit ein wenig Flügellicht einfach zu erreichen.

Photo 2020-06-14 15-24-07.jpg

Stern 4: Für diesen Stern muss das Gebiet komplett durchquert werden. Am Ende kann man neben einem trockenen Beet in einer Senke einen Höhleneingang ausfindig machen. Das Sternenkind steht darin versteckt in einer Kuhle.

Mit dem Boot kommt man ohne Sequenz schnell wieder zurück zum "Vor dem zerbrochenen Tempel".

Im zerbrochenen Tempel[]

In diesem Level werden große fliegende dunkle Kreaturen oder Dunkeldrachen (Krill) eingeführt.

Diese Kreaturen streifen umher und projizieren ein blaues Licht auf den Bereich, den sie sehen können. Wenn man sich in diesen Bereich wagt, wird das Licht rot und man hat ungefähr 5 Sekunden Zeit, um Deckung zu finden, bevor sie angreifen. Wenn man von einer dunklen Kreatur getroffen wird, verliert man 2-4 der Sterne, die man gesammelt hast, und verliert alle Energie.

Man hat einige Sekunden lang die Möglichkeit, die Sterne wiederzufinden, bevor sie verloren gehen. Sie erscheinen als orange Flügel mit Lichtsäulen.

Mutiger Soldat (Breitbeinig, Stehhaltung)[]

Betretet den Tempel und geht zum Ufer des Sees. Der Geist sitzt zwischen den Säulen.

Photo 2020-06-16 19-02-51.jpg

Stern 5: Der Stern steht auf einer kleinen Insel im See rechts. Warte hinter einer der Säulen ab, ehe der Dunkeldrache dich nicht mehr sehen kann, bevor du runter fliegst.

Photo 2020-06-16 19-02-55.jpg

Stern 6: Wenn man den Tempel auf der anderen Seite des Sees verlässt, befindet sich rechts vom Ausgang in einer Nische ein weiterer Stern.

Friedhof[]

Photo 2020-06-16 19-07-58.jpg

Rutscht den Hügel hinter dem Tempel herunter zum Friedhof. Es gibt hier 5 Drachen, aber auch viele Versteckmöglichkeiten. Der Ausgang zum Schlachtfeld kann daran erkannt werden, dass dort viele weiße Vögel rausfliegen.

Direkt rechts den Hügel hinauf befindet sich eine Schleuder, mit der man einen weiteren Mitspieler durch das anzünden einer Kerze über das Feld schleudern kann.

Photo 2020-06-16 19-08-16.jpg

Stern 7: Den Hügel rechts von den großen Knochen weiter hinauf.

Den Hügel rechts hinunter befindet sich ein Lagerfeuer zum Aufladen. Fliegt man an der Wand rechts weiter entlang, kommt man zu einem Eingang zum Schiffbruch.

Schleichende Überlebende (Schleichen, Stehhaltung)[]

Dieser Geist befindet sich in der Mitte des Sees inmitten der größten Höhlenstruktur. Zum Glück muss dieses Emote nicht verfolgt werden, sondern besteht aus einer längeren Schnittansicht über einen Drachenangriff.

Photo 2020-06-16 19-08-30.jpg

Stern 8: Finde die große Struktur (ähnlich einem Turm) auf der anderen Seite des Sees in der Nähe, wo weiße Vögel durch das Tor fliegen. Dreht euch vor dem Ausgangstor um und ihr seht den Stern auf einem Felsvorsprung in der Struktur.

Photo 2020-06-16 19-08-26.jpg

Stern 9: Geht von Stern 8 aus um das Gebäude herum nach links (wenn man zum Vogel-Tor hinschaut), unter einigen großen Knochen hinweg. Man sieht ein kleineres Rohr mit einem Stern darin. Einer der Dunkeldrachen passiert es ab und zu.

Stern 10: Vor dem Ausgang befindet sich ein Stern (wo die weißen Vögel fliegen). 

Schiffbruch[]

Photo 2020-06-16 19-18-26.jpg

Dieser Bereich ist durch ein Sternbildtor gesperrt, für das Geister aus dem nächsten Level (Tresor) erforderlich sind, bevor man es entsperren kann. Es gibt mehrere Eingänge in das Gebiet. Einer ist ein Rohr, das vom Hang zwischen den zerbrochenen Tempel und dem Friedhof hinabführt. Ein anderer ist ein Tunnel in der rechten Mauer des Friedhofs. Man kann auch im Schlachtfeld nach rechts gehen und über ein paar Rohre über die Mauer klettern.

Der Drache in diesem Bereich fliegt um das Schiff herum, in dem es auch von Krabben wimmelt.

Photo 2020-06-16 19-18-28.jpg

Stern 11. Fliegt an der Felswand entlang ganz rechts in Richtung eines Turms. Der Stern steht gegenüber dem Turm hoch oben in einer Höhle auf der Klippe. Dieser Stern ist ohne einen Freund nicht leicht zu erreichen, aber es könnte hilfreich sein, den Turm zu besteigen und von dort aus zu fliegen.

Photo 2020-06-16 19-18-32.jpg

Stern 12: Findet die Stelle, an der sich ein Riss im Rumpf des Schiffes befindet, an dem viele goldene Gefäße herausfallen; der Stern steht darauf, im Schiff.

Grüßender Kapitän (Salut)[]

Der Geist beginnt hinter dem Schiffbruch auf einigen im Wasser liegenden Grabsteinen. Seid vorsichtig mit dem Drachen, wenn ihr dem Pfad folgt.

Photo 2020-06-16 19-18-34.jpg

Stern 13: Wenn man vom Schiff aus auf die Steinwand sieht, sieht man ein Bündel Rohre und rechts davon ein einzelnes Rohr. Der Stern steht rechts davon.

Schlachtfeld[]

Photo 2020-06-16 19-25-00.jpg

In diesem Gebiet gibt es nur wenige Lampen, man kann also nicht sehr weit fliegen. Es gibt hier keine Drachen, bis jemand den Knopf vor dem Tempel aktiviert. Mehrere Drachen durchsuchen das Gebiet. Bevor man den Knopf drückt, sollte man also immer sicherstellen, dass sich nicht noch andere Spieler in der Wüste befinden. Nach dem Drücken sollte man so schnell wie möglich in den Tempel rennen!

Aussichtsspäher (Ausschau halten)[]

Finde die große zerbrochene Festung im Wasser. Geht zu der Seite, an der eine Wand fehlt. Der Geist befindet sich unten an der linken Wand.

Photo 2020-06-16 19-25-02.jpg

Stern 14: Klettert die Mauern der zerstörten Festung hinauf und der Stern steht links (von der Innenseite des Gebäudes aus gesehen) des Hauptturms. Am einfachsten geht es über die rechte Wand, die Stufen bildet.

Photo 2020-06-16 19-25-08.jpg

Stern 15: Vor dem Haupttempel befinden sich mehrere Türme. Der Stern befindet sich hinter dem Turm rechts vom Haupttor.

Ahnen-Tempel[]

Der Tempel ist sicher, solange man nicht zu lange mit Wasser steht.

Photo 2020-06-16 19-25-13.jpg

Stern 16: Der letzte Stern befindet sich in der Mitte des Tempels rechts vom Wasser.

Advertisement